Für viele sind die Tiroler Alpen der erste Anlaufpunkt zum Skifahren oder Snowboarden in Österreich – auch für mich. Geografisch perfekt gelegen, Infrastrukturell top angebunden und eine Kultur, die von vielen Köstlichkeiten und gastfreundlichen Menschen geprägt ist.

Im Winter ist Tirol ein Skiparadies der Superlative: über 90 Skigebiete mit über 4000 Pistenkilometern. Und das mit einem der größten Skipassverbünde der Welt: Der Snow Card Tirol. Doch warum lohnt sich die Investition und was bringt mich dazu, mir die Snow Card nahezu jedes Jahr zu kaufen.

Du hast auch eine Meinung dazu oder eine andere Verbundskarte – kommentiere gern deine Erfahrungen!

Alle Tiroler Skigebiete in einem Pass

Ein wahrhafter Spielplatz für jeden Wintersportler: Alle 92 Tiroler Skigebiete stehen mit der Tiroler Snow Card zum Austoben bereit. Wir sprechen also über die 5 Tiroler Gletscher, Ziller, Stubai-, Pitz-, Tuxer-, Samnauental und noch viel mehr! An dieser Stelle kann man also wirklich sagen, dass für jeden etwas dabei ist. Wenn man die gesamte Gültigkeit der Snow Card mit ca. 225 Skitagen nutzt, hätte man die Möglichkeit, ungefähr 2,5 Skitage in jedem Skigebiet zu verbringen. Unglaublich. Man kann Wetter- und Schneeabhängig spontan entscheiden und sich in Tirol absolut flexibel bewegen. Anstehen an den Skiliftkassen gehört mit der Snow Card der Vergangenheit an.

Diese Flexibilität hat einen Preis

Und dieser beträgt in der Saison 2018/2019 exakt 797 € für Erwachsene (637 € für Jugendliche). Um nun zu bestimmen, wann sich der Kauf lohnt, solltest du in meinen Augen nach zwei Rechnungen vorgehen:

Rechnung 1

Bist du Wochenend-Tourist oder Kurzzeit Urlauber in Tirol?

Beim Kurzurlaub oder auch den Wochenenden ergeben sich an der Skipass-Kasse kaum Rabatte bezüglich der Länge der Buchung. Durchschnittlich kann man hier mit 52€ pro Skitag über Tirol hinweg rechnen.

797€ / 52€ = 15 Skitage

Wochenend-Skitourist oder Kurzzeit Urlauber in Tirol

Rechnung 2

Bist du immer gesamte Wochen in den Alpen zum Winterurlaub in den Tiroler Alpen?

Dann ergeben sich bei dir Rabatte von ca. 20% über den Kauf eines Skipasses für 7 Tage am Stück. Das bedeutet, dass wir bei ca. 42€ Skipasspreis liegen.

797€ / 42€ = 19 Skitage (also ca. 3 gesamte Wochen)

als zusammenhängende Skiwochen in Tirol

FAKTEN

Die Zahlen zur Snow Card Tirol 2017

  • Über 90 Skigebiete
  • Über 1.100 Lifte
  • Über 4.000 Pistenkilometer
  • Vom 01.10.2018-15.5.2019 (ca. 225 Skitage)

FAKTEN

  • Erwachsene: 797,- Euro
  • Jugendliche (Jahrgang 2000 bis 2002): 637,- Euro
  • Kinder (Jahrgang 2003 bis 2012): 399,- Euro
  • Invalide ab einer Invalidität von 60 % (Nachweis erfolgt durch Vorlage eines Invalidenausweises im Original): 616,–
  • Kleinkinder bis Jahrgang 2013 sind FREI und benötigen keine Karte!
  • *  weiter Nutzungsbedingungen beim Anbieter – hier klicken

Ermäßigte Preise und Rabatt für die Snow Card Tirol

Bei der Snow Card Tirol gibt es natürlich die aus der Preisstaffelung ersichtlichten Rabatte für Kinder und für Senioren. Aber auch zusätzliche Ermäßigungen werden für folgende Personengruppen laut der AGB (hier einsehen) gewährt.

Folgend Personengruppen erhalten einen ermäßigten Tarif bei Vorlage von Dokumenten (die in den AGB aufgeführt sind):

  • Personen mit Hauptwohnsitz in Tirol
  • alle Personen mit einem Beschäftigungsverhältnis in Tirol
  • Studenten der Universität Innsbruck und Studenten einer in Tirol ansässigen Hochschule oder Fachhochschule

Diese Rabatte stehen schon seit Jahren in der Diskussion, da es sich hierbei um lokale Ermäßigungen handelt, die das EU Recht verbietet. Tirol riskiert mit dieser Regelung eine Strafe, wie verschiedene Medien berichten. 

Siehe auch: https://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?t=55984

Pro n’ con

VORTEILE
  • Flexibilität der Skigebietswahl

  • Spontanität steigt (man hat ja eh schon bezahlt, also kann man auch fahren)

  • Stress im Gebiet sinkt (man kann auch einfach mal auf dem Berg ausruhen)

NACHTEILE
  • Bindung an Tirol

  • „Druck“ die Tage auszunutzen

  • Große Investition am Anfang der Wintersaison

Gibt es Alternativen?

Ja! Viele. Gern nenne ich dir hiermit einige der bisher gefundenen Alternativen zur Snow Card Tirol. Du kennst weitere? Dann kommentiere diesen Beitrag und ich nehme die Ergänzung gern auf!

Name Geltungsbereich Preis Erwachsene Saison 2017/2018
Freizeitticket Tirol Viele Skigebiete und Freizeiteinrichtungen rund um Innsbruck VVK: 488€ / ab 1.11.2018: 531€
Tirol Regio Card 25 Skigebiete in Tirol + weitere Freizeitgestaltungen VVK: 456€ / ab 1.11.2018: 498
Vorarlberg 3TälerPass 38 Skigebiete in Vorarlberg 560€
Dolomiti Superski 12 Skigebiete in den Dolomiten VVK: 810€ / ab 25.12.2018: 870€
Salzburger Super Ski Card Salzburger Raum VVK: 725€ / ab 07.12.2018 805€
Alpen Plus Bayrische Alpen (4 Hausberge von München) ab 360€
Montafon Brandnertal Card Silvretta Montafon, Muttersberg, Skigebiet Golm, Bergbahnen Brandnertal, Bergbahnen Gargellen, Kristbergbahn, Vermuntbahn ab 395€