Du bist leidenschaftliche/r Skifahrer/in und möchtest dein Können und Wissen gern anderen Personen weitergeben? Oder du möchtest in deiner Freizeit kostengünstig in die Alpen oder andere Gebiete zum Skifahren kommen?

Dann bietet sich eine Skilehrerausbildung für dich gut an. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Ausbildung zum Skilehrer zu durchlaufen und den jeweiligen Schein zu erreichen. Das möchte ich auf dieser Seite darstellen.

Verschiedene Wege führen zum Ziel!

In Deutschland spalten sich die Verbände in zwei maßgebliche Verbände auf: Das ist auf der einen Seite der Deutsche Skiverband (DSV)  und auf der anderen Seite der Deutsche Skilehrer Verband (DSLV).

Auch der DSLV ist in Bezirke aufgebaut, wie bspw. die folgenden:

[fusion_products_slider picture_size=“auto“ cat_slug=““ number_posts=“6″ carousel_layout=“title_on_rollover“ autoplay=“no“ columns=“6″ column_spacing=“15″ scroll_items=“3″ show_nav=“no“ mouse_scroll=“no“ show_cats=“no“ show_price=“no“ show_buttons=“no“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ /]
Gesamtes Equipment im Shop anzeigen

Auch andere Länder bieten natürlich über Verbände organisierte Skilehrerausbildungen an. Um einen Überblick über verschiedene Verbände zu geben, habe ich folgende, nicht vollständige, Übersicht erstellt.

Dieser Blog Artikel lebt von deinen Kommentaren und Anmerkungen. Ich füge gerne Dinge hinzu sofern etwas fehlt. Gerne ändere ich auch Dinge, die so nicht korrekt sind. Auf YouTube findest du verschiedene Videos zu diesem Thema. Ich freue mich auf den Austausch, und hoffe, dass du deine Skilehrerausbildung angehst!